Mein erstes Mal… Packstation

18:32 Uhr – Frisch aus dem Wochenende finde ich eine blaßgrüne Karte auf dem Küchentisch. „Holen Sie Ihre Sendung einfach an der Packstation ab.“, forderte mich DHL in motivierendem Postdeutsch auf. In fünf Schritten wird auch gleich noch erklärt, wie man vorzugehen hat. Ich fasse mal kurz zusammen: 1. Packstation finden, 2. Barcode auf Karte scannen, 3. Irgendwelchen Anweisungen auf dem Bildschirm der Station folgen, 4. Nachnahmebeträge kann ich nur mit EC-Karte bezahlen, 5. Sendung entnehmen und Fach schließen. Auf der Rückseite ist praktischerweise auch die Adresse der Packstation, in welcher mein Paket schlummert, angegeben – sonst hätte ich auch ganz schön überlegen müssen wo hier die nächste ist.

19:00 Uhr – Losgegangen und vor einem nahegelegenen Edeka-Markt fündig geworden. So sieht sie also aus, die Postfiliale der Zukunft. Mitarbeiter gibt es nicht, dafür einen Flachbildschirm, einen EC-Kartenschlitz mit Tastenfeld und sieben graue Stahlfächer für die Pakete. Die Packstation kennt keine Schließzeiten, erst wollte ich ja noch bis mitten in der Nacht warten mit dem Abholen, aber die Spannung war einfach zu groß.

19:04 Uhr – Ui bin ich aufgeregt, mein erstes Mal Packstation! Doch dann geht alles ganz schnell: Nach dem Scannen des Barcodes und der Eingabe meines Namens beginnt die Packstation gemütlich zu summen und zu brummen und öffnet nach kurzer Zeit eines der Fächer. Inhalt: Ein braunes Postpaket.

19:05 Uhr – Das Lächeln verrät die Freude über den Erfolg: Mission erfüllt, Paket erfolgreich aus der Packstation abgeholt. Und ja, ich weiß dass ihr jetzt natürlich alle ganz gespannt seid was da wohl drin ist. Aber das verrate ich euch erst beim nächsten Mal…

Advertisements

2 Antworten zu “Mein erstes Mal… Packstation

  1. Ja. Praktische Sache die Stationen. Unter http://www.packstation.de kannst du dich übrigens anmelden. Dann geht alles sogar noch ein bischen einfacher beim nächsten mal.

  2. Pingback: Das geheimnisvolle Paket « Studieren in Chemnitz - Das Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s